automobile Leidenschaft

 

Aston 001

Geschichte einer automobilen Leidenschaft, die dann auch mal kurz Leiden schafft(e)
 
6
 
 
Ein Jahr Suche nach diesem besonderen Wagen der Begierde fand in Holland ihr Ende.
 
Die Urversion eines Aston Martin Vantage V8 von 2006 mit einer Tabak farbenen (Kestrel Tan) Innenausstattung und Meteorite Silver Lackierung, 6-Gang Schaltgetriebe, dem serienmäßigne 4.3 L V8 Zylinder, einer nachvollziehbaren Historie und zu allem Überfluß noch einem 78 HP Factory Upgrade sollte es sein. Warum der Vantage V8? Weil er in meiner Wahrnehmung einer der elegantesten Wagen auf diesem Planeten ist. Warum den Frühen / die Urversion? Weil ich ein Freund des ursprünglichen und unverfälschten vom Zeichner und seinem Team so erdachten und dadurch zumeißt unerreicht stimmigen Design bin. Da harmonieren Kanten mit Ideen, Formen und Felgen, Linien zu Leuchten. Alles stimmig und in sich schlüssig. Darum die Urversion.

TAG 1
In Middenmeer, Holland stand er nun und Tag 1 brachte nach Sichtung, Fahrt und Verhandlung ein positives Ergebnis. Die Erkenntnisse der vorab Sichtung des Autos durch einen alten Bekannten aus der dortigen Umgebung wurden allesamt bestätigt. (Danke Ed!) Ich konnte nun mit meinem Traumwagen und deutschen Überführungskennzeichen in Richtung Bayern fahren.
Die ersten etwas über 800 Kilometer waren so schon mal abgespult. Alles ohne besondere Vorkommnisse, der Wagen läuft, brummt und rennt wie gewünscht und wie erwartet.
 
13bTAG 2
Ein Prüfingenieur des TÜV SÜD konnte es kurzfristig einrichten, kam ins Haus und hat die Vollabnahme des Wagens, der nur US-Amerikanische und Niederländische Papiere hatte, durchgeführt. Zu bemängeln gab es nichts und auch die Abgasuntersuchung, die wir bereits am Morgen vor Eintreffen des Prüfers durchführten verlief perfekt und unauffällig. Interessant hier auch zu erkennen, dass eine deutsche Vollabnahme regelmäßig europäischen Ansprüchen genügt, Abnahmen in anderen EU Staaten jedoch nach jeweiligem Landesrecht durchgeführt und das Ergebnis somit als nicht EU konform zu werten ist. EU Richtlinien werden augenscheinlich nicht von allen Mitgliedsstaaten gleichermaßen ernsthaft und gehorsam umgesetzt wie in der BRD.
 
16
 

TAG 3
Gegen Mittag meldete der TÜV Vollzug und die Papiere lagen zur Abholung bereit. Auf zum TÜV, Papiere eingesammelt und direkt weiter zur Zulassungsstelle. DANKE an die Kolleginnen und Kollegen der Prüfstelle Gersthofen!

TAG 4
Am frühen Nachmittag Anruf der Zulassungsstelle mit der Bitte doch um 15:00Uhr nebst Nummernschildern anzurücken, denn die Papiere liegen bereit. 15:00Uhr Termin > Kennzeichen gestempelt > Papiere erhalten > 15:09Uhr > alles Ruck-Zuck erledigt, Aston zugelassen. Und das alles trotz Corona- und Abstands- und Kontaktregeln. Das durchaus ansprechende kurze Kennzeichen ist übrigens keinem "Vitamin B" oder sonstigen schrägen Geschichten zu verdanken, sondern schlicht der maximal möglichen Fläche geschuldet, die dem hinteren Kennzeichen wegen der US-Ausführung zur Verfügung steht. Die Zulassungsstelle des Landratsamt AIC-FDB (Aichach-Friedberg) und dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nach unseren Erfahrungen immer bestrebt für jeden Bürger alles so unkompliziert und angenehm wie möglich zu gestalten. TOP Laden und TOP Service!
 
17
 

TAG 5
Durchsicht / ÖL / Luft / Wasser / Trallala. Service? Nicht fällig. Bremsen? In Ordnung. Reifen? BRIDGESTONE von 2016 mit ordentlich Profil. Den Wagen, nicht ganz ohne Stolz, unserem Aufbereiter präsentiert, der einen ähnlichen Vogel wie ich zu haben scheint und in dessen Garage sich auch ein wenig hübsch gepresstes Blech befindet.
 
Aston 004b

TAG 7
Am 25. Juli 2021 Morgens die Büchse mit allem Nötigen für eine gute Woche Urlaub an der Nordsee beladen. 2 Personen nebst Gepäck und Firlefanz fasst der Vantage und die Reise kann beginnen.
 
Um 09:58 passiert der Wagen, noch im Heimat Landkreis Aichach-Friedberg, mit etwas über 90km/h bei leicht regenfeuchter Fahrbahn auf einer Staatsstraße fahrend die Einmündung einer untergeordneten Seitenstraße, aus der ungebremst ein roter Renault Modus kommt, der dann ebenso ungebremst in das rechte Hinterrad des Aston einschlägt. Nach jeweils einer Vantage-Amplitude nach links und nach rechts und dem festen Willen doch besser nicht mit dem Gegenverkehr zu kollidieren, konnte ich den Vantage dann an einer Leitplanke zum stehen bekommen. Türe R, Seitenwand HR, Stoßfängerverkleidung hinten und Schwellerverkleidung betroffen, Felge, Radaufnahme / Querlenker / Achshälfte krumm (Vorspur hinten R nun etwas über 3°, Sturz liegt bei knapp 5°) Ende einer Urlaubsfahrt.
 
Vantage crash 07cdrift
Vantage crash 06Vantage crash 05Da die junge Lenkerin des Renault Modus nach dem unsanften Aufprall sowohl Gesichtsfarbe als auch Sprachvermögen verlor, nahmen sich zwei Sanitäter diesen akuten Belangen an. "Schock" als Diagnose war die einzige den Mensch betreffende Folge des Ereignisses. Alles gut.
 
Vantage crash 04
Das Schadensgutachten des aus der bayrischen Landeshauptstadt angereisten Aston Martin Spezialisten (öffentlich bestellt und vereidigt…) ergab später eine Schadenshöhe von etwa 42.200€.
 
Vantage crash 09
4 Wochen später
Das Blechkleid ist abgerüstet und wieder in Form gebracht. Sowohl die Türe (Aluminium) als auch die Seitenwand (Stahl) konnten rückverformt und gerichtet werden. Dankenderweise sind wir im Umgang mit den Werkzeugen und Karosserieblechen aus Stahl geübt und bei der aus Aluminium gefertigten Türe leistete unser Karosseriebauer perfekte Arbeit. Auch die Reparaturen am Fahrwerk sind abgeschlossen, Felge, Querlenker, Radnabe, u.s.w. ersetzt, Spur- und Sturzwerte bei neutraler Lage der Exzenter Einstellschrauben perfekt im Soll. "Warum denn keine neue Seitenwand?" Weil im Falle des Ersatzes der kompletten Seitenwand der Eingriff in die Struktur des Wagens in keinem vernünftigen Verhältnis mit der vorliegenden Beschädigung steht. "Warum also richten?" Weil wir 's können.
 
quarterpanel 01Aston Toolsquarterpanel 02quarterpanel 02bquarterpanel 02cquarterpanel 02d
vantage line 02quarterpanel 02dweitere 2 Wochen später
Nächste Aktion: Die Lackierung. Und auch hier wurde von der Grundierung bis zur 5. (in Worten: fünften) Lackschicht und allen Zwischenschritten umfassend nach den Regeln der Handwerkskunst und den Aston Martin Herstellerangaben gearbeitet um den Wagen so wieder in seinen eleganten Zustand zu versetzen.
 
quarterpanel 03quarterpanel 03bquarterpanel 04
IMG 2021102503IMG 2021102502IMG 2021102501 
 
Am Freitag dem 29. Oktober waren die Arbeiten vollständig abgeschlossen und am Dienstag dem 02. November um 10:00Uhr kam ein Kfz-Sachverständiger mit der entsprechenden Kompetenz und eben dem so gerne zitierten Sachverstand um die ordnungsgemäße Ausführung der Reparatur zu bescheinigen. Er konnte weder Restunfallspuren noch auch nur die geringste Abweichung vom Sollzustand erkennen, was zu einer positiven Bescheidung führte.
In der zeit zwischen Fertigstellung und Nachbesichtigung bin ich keinen Meter gefahren, so groß der Reiz ob dem guten Wetter und dem wundervollen Wagen auch war. Bei meinem Glück in solchen Dingen, wäre mir wohl bereits bei Ausfahrt aus dem Gelände der nächste Kandidat in die Seite oder sonst wohin gekracht...
Nun gilt es noch die Schadenregulierung abzuwickeln um die ganze Angelegenheit an die bislang lückenlosen Dokumenstation des Fahrzeugs anzuheften.    Ende dieses Kapitels der Geschichte dieses Wagens.
 
 
vantage final 01vantage final 07vantage final 03vantage final 04vantage final 05vantage final 06vantage final 08
Die obere Armaturenabdeckung, hier im Bild in hellem beige ausgeführt, wird aktuell noch beim Sattler neu gespannt und zeitnah wieder eingesetzt. Das original Teil ist dann in gleicher Farbe "Kestrel Tan" wie die restliche Innenausstattung ausgeführt.
 
vantage final 02...und nur niemals den Humor verlieren...!
 
vantage final 10
Das letzte i-Tüpfelchen zur ersten Fahrt nach der Instandsetzung fand sich heute in der Post. Nach 40 Jahren hat die schwedische Pop Gruppe ABBA eine neue Sammlung an Liedern veröffentlicht und da die Musik der Gruppe mich bereits durch einen Teil meiner Kindheit begleitete, war es nun ein besonderer Genuß die Lieder nun nicht mehr wie in den frühen 70ern auf einem von den Geschwistern ausgemusterten Universum Mono Kassettenradio in Holzplastikoptik zu hören, sondern im High End Surround Sound System eines Aston Martin Vantage.  Leben ist Bewegung, Leben ist Veränderung...
 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://team-deloman.de/

 Information für unsere Gäste

 

Die volle Funktionalität der Website steht nur
registrierten und angemeldeten Benutzern zur Verfügung.


Sie erreichen uns nach Registrierung und Anmeldung über das Kontaktformular

oder über die Ihnen vorliegenden Whatsapp- und Telefonkontaktdaten.


Telefonische Erreichbarkeit:


Montag 09:00 bis 12:00
Dienstag 14:00 bis 17:00
Donnerstag 09:00 bis 12:00